24/7 Online-Bibliothek. Das Leben kleben

Aichtal      |      Aichwald      |      Altbach      |      Bad Boll      |      Deggingen      |      Deizisau      |      Denkendorf      |      Donzdorf      |      Ebersbach      |      Eislingen      |      Esslingen      |      Filderstadt      |      Frickenhausen      |      Geislingen      |      Gingen      |      Göppingen      |      Heiningen      |      Kirchheim/Teck      |      Köngen      |      Leinfelden-Echterdingen      |      Neuffen      |      Nürtingen      |      Ostfildern      |      Reichenbach      |      Süßen      |      Uhingen      |      Verbund der Schulbibliotheken      |      Wäschenbeuren      |      Weilheim/Teck      |      Wendlingen      |      Wernau      |      Wolfschlugen
 

Sprachen:

 
 

Ausleihbedingungen

 
 
Ausleihen p. Nutzer 20 Medien
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage  
eMagazine 1 Tag
ePaper 1 - 4 Std.
eLearning unbegrenzt
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen

 
 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Das Leben kleben
 
 
Roman
 
Autor:
 
Übersetzer:
 
Jahr:
2010
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783423402545; 9783423402552
 
Format:
ePub - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions
 
Geeignet für:
Umfang:
461 S.
Dateigröße:
1 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Schlagwort:

 

Inhalt:

Georgie Sinclair hat gerade ihren Mann vor die Tür gesetzt, ihr Sohn entwickelt eine beunruhigende Vorliebe für Weltuntergangs-Websites, und ihren Job bei einem Klebstoff-Fachmagazin findet sie auch nur bedingt faszinierend. Da trifft sie eines Tages Mrs Shapiro, die allein in einem halb verfallenen alten Haus lebt. Die verschrobene Dame ist Jüdin und im Zweiten Weltkrieg nach London geflohen. Als Mrs Shapiro ins Krankenhaus muss, bittet sie Georgie, sich um das baufällige Haus zu kümmern. Gleich mit ihrer ersten Tat setzt sich Georgie gehörig in die Nesseln: Der Handwerker, den sie mit Reparaturen beauftragt, ist keineswegs Pakistani, wie sie dachte, sondern Palästinenser. Eine potenziell heikle Konstellation. Zusätzliche Komplikationen ergeben sich durch zwei geldgierige Immobilienmakler, eine arglistige Sozialarbeiterin und Georgies Ehemann ...
 

Autor(en) Information:

Marina Lewycka wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Kind ukrainischer Eltern in einem Flüchtlingslager in Kiel geboren und wuchs in England auf. Sie ist verheiratet, hat eine erwachsene Tochter, lebt in Sheffield und unterrichtet an der Sheffield Hallam University. Ihr erster Roman 'Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch' wurde zu einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, eroberte die internationalen Bestsellerlisten, wurde in 33 Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
143
Durchschnittliche Bewertung:
4 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5