NBib24. Die beste Schule für mein Kind

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Die beste Schule für mein Kind
 
 
Freie Schulen: Waldorf, Montessori und Co. Welches Schulkonzept Ihr Kind schlau und glücklich macht!
 
Jahr:
2017
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783959101332
 
Format:
PDF - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions
 
Geeignet für:
Umfang:
182 S.
Dateigröße:
477 KB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Jedes Kind ist anders - und jede Mutter, jeder Vater wünscht sich für das eigene Kind das bestmögliche Lernumfeld für einen guten Start ins Leben. Doch an Deutschlands Regelschulen läuft vieles falsch: überfüllte Klassenräume, kleine Budgets, überarbeitete Lehrer - und kaum individualisierte Förderung. Es gibt jedoch Alternativen: zehn Prozent aller Schulen in Deutschland sind in freier Trägerschaft, Tendenz steigend. Was muss man sich unter Namen wie Waldorf, Montessori, Konfessionsschule, internationale Schule oder Freie Aktive Schule vorstellen? Welche Vorteile einerseits, Herausforderungen und Risiken andererseits bringen Schulen mit reformpädagogischem Konzept mit sich? Und vor allem: Wie finden Väter und Mütter die Schule, die zu ihrem Kind und zur ganzen Familie am besten passt? Dieser Ratgeber gibt endlich Antworten auf die drängenden Fragen der Eltern: Wie sieht der Schulalltag in Alternativschulen aus? Was kommt auf die Eltern und ihr Kind zu? Welches Menschen- und Weltbild steckt hinter den verschiedenen Schultypen? Die AutorInnen vermitteln Insiderinformationen und schöpfen aus der Expertise einiger der gefragtesten Bildungsforscher der Welt. Eine lange überfällige Entscheidungshilfe für alle Eltern!
 

Autor(en) Information:

Lucinde Hutzenlaub wurde 1970 in Stuttgart geboren und durchschritt sehr gründlich und mit dem einen oder anderen Umweg die Schullandschaft ihrer Zeit. Dennoch erreichte sie irgendwann das Abitur und ging danach ins Ausland, um dort mehrere Jahre zu studieren. Lucinde ist Autorin, Kommunikations-Designerin und Heilpraktikerin und seit beinahe 15 Jahren Elternvertreterin. Sie ist verheiratet, hat vier Kinder, die jeweils auf eine andere Schule gehen (oder gingen) und eine Katze, die sich glücklicherweise von keinerlei pädagogischen Bemühungen oder anderen Erziehungsmaßnahmen beeindrucken lässt. Von 2009 bis 2012 lebte die Familie in Japan, wo auch Lucindes erstes Buch entstanden ist. Hendrik Lambertus wurde 1979 in Hannover geboren. Nach dem Studium der Skandinavistik, Germanistik und Indologie in Tübingen belegte er während seiner Promotion ein Zusatzstudium in Schreibdidaktik. Als Autor erschafft er am liebsten phantastische Romanwelten, als freiberuflicher Schreibcoach betreibt er die Schreibwerkstatt "Satzweberei" (www.satzweberei.de). Er gestaltet u. a. Seminare an Universitäten und bietet schreibpädagogische Fortbildungen für Lehrer an. Immer wieder geht er für Schreibprojekte und andere Lernangebote an freie Schulen. Mit seiner Frau, einer begeisterten Montessori-Pädagogin und Schulleiterin an einer Demokratischen Schule, tauscht er sich gerne an langen Abenden über die Schulpraxis aus und diskutiert mit ihr Ideen zum selbstbestimmten Lernen. Das Paar lebt mit seinen vier Kindern, von denen die zwei ältesten eine Montessori-Schule besuchen, im Umland von Bremen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(3)
 
Verfügbar:
(2)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
nicht erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software zum kostenlosen Download

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

NBib24-Verbundbibliotheken

 

Verbundbibliotheken