onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Und die Musi spielt dazu

 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Koordinatoren / Förderer

 
 
Die onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN wird koordiniert von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und finanziell gefördert durch das Land Schleswig-Holstein sowie die Kreissparkassenstiftung Herzogtum Lauenburg.
Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Kreissparkassenstiftung Herzogtum Lauenburg
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Und die Musi spielt dazu
 
 
Kriminalroman
 
Autor:
 
Jahr:
2016
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783960410973
 
Format:
ePub - für PC/Laptop und mobile Endgeräte - Adobe Digital Editions
 
Geeignet für:
Umfang:
251 S.
Dateigröße:
3 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

In Tirol braut sich was zusammen: Der Stern am Schlagerhimmel wird bedroht - und wenig später ermordet aufgefunden. Privatdetektiv Gerhard Gruber, von Schuldgefühlen geplagt, weil er den Star hätte bewachen sollen, will den Fall aufklären. Dabei wirft er einen Blick hinter die Kulissen der vermeintlich heilen Schunkelwelt und muss schnell feststellen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt . . . Eine Reise in die Abgründe der alpinen Schlagerszene: mörderisch scheinheilig und sakrisch komisch.
 

Autor(en) Information:

Wolfgang Gösweiner wurde 1978 in Schwaz in Tirol geboren und lebt heute als freier Autor, Texter und Übersetzer in Innsbruck. Seiner Faszination für Kriminalgeschichten frönte er bereits als Kind, als er einschlägige Klassiker wie "Mord im Orientexpress" verschlang. Im Rahmen seines Studiums der Vergleichenden Literaturwissenschaften widmete er sich in seiner Diplomarbeit dem Thema des modernen Spannungsromans.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(2)
 
Verfügbar:
(2)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
14 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
11
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5