Onleihe. Darjeeling Pur

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Darjeeling Pur" ist ein romanhaftes Tagebuch, welches eine andere Perspektive häuslicher Gewalt aufzeigt. Tami Weissenberg zeichnet in diesem Buch viele Jahre nach, in denen er zum Teil massive Gewalt durch seine Partnerin erfuhr. Wenngleich seine Sprache sachlich ist, wird ein erschreckendes Bild über die Ausmaße der Übergriffe wie auch die Tatsache sichtbar, dass er sich erst sehr spät dieser traumatisierenden Situation entziehen konnte.

Autor(en) Information:

Tami Weissenberg. Jahrgang 1982. Geschieden. Nicht­raucher. Geboren in Gotha / Thüringen. Die ersten Kindheitsjahre aufgewachsen in einer 700-Seelen Gemeinde. Umzug zu DDR-Zeiten ins Erzgebirge. Abitur auf dem 2. Bildungsweg. Berufsbegleitendes Studium. Erstes prägendes Erlebnis: Verkehrsunfall mit Todesfolge. Unverschuldet. 1 Jahr Therapie, stationär. Lebensbeginn bei null, auf allen Ebenen. Das Streben nach Intellekt setzte spät ein. Maßgeblicher Antrieb war eine von Misshandlung und Gewalt bestimmte Ehe. Ein gutes Jahrzehnt prägte dies mein einfaches und bodenständiges Leben. Einsetzen der Flucht ins Schreiben. Gedanken auf Papier. Unzählige ... zählen? - unmöglich. Papier und Poesie hielten und halten mich aufrecht. Schwarz auf weiß, konserviert. Engagiert als Initiator und Koordinator von Männerschutzprojekten. Liebhaber schöngeistiger Dinge. Neugierig. Rastlos. Tiefgründig.