Onleihe Heilbronn-Franken. Die Frau, die zu sehr liebte

 

Languages:

 
 

library-lending-policies

 
 
lendings per user 12
holds per user 6
lending period  
except ePapers 2 weeks
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Onleihe-app available for

 
 
 
 
 

Required software

 
 
 
 
 
 
 

Participants

 

Participants (PDF)

 
 
 

Contents:

 

Information about the title

eBook
 
 
 
 
Title:
Die Frau, die zu sehr liebte
 
 
Roman nach einer wahren Geschichte
 
Person:
 
Year:
2015
 
Publisher :
 
Language:
German
 
ISBN:
9783641173739
 
Format:
ePub
 
Suitable for:
Scope:
324 p.
File size:
1 MB

Contents:

Wenn Liebe blind macht, sind die Folgen lebenslänglich Wie vom Blitz getroffen verliebt sich die dreifache Mutter und Arztfrau Linda in den äußerst charmanten Bankdirektor Frank. Nach heißen Liebesnächten und einem gemeinsamen Urlaub trifft sie den waghalsigen Entschluss, ihrem bisher eintönigen Leben noch einmal den entscheidenden Kick zu verleihen. Sie gibt alles auf, verliert Freunde, Familie und ihre finanzielle Sicherheit. Aber sie glaubt an die große Liebe. Doch was als perfektes Glück mit Patchworkfamilie im neuen Haus beginnt, wird mehr und mehr zu einem Albtraum, aus dem es kein Zurück mehr gibt ...
 

Author text:

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit ihren zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Mit den Tatsachenromanen wie "Hinter den Türen", "Die Frau, die frei sein wollte" und "Über alle Grenzen" eroberte sie erneut die SPIEGEL-Bestsellerliste und machte dieses Genre zu ihrem Markenzeichen. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Copy information

 
 
 
 
 
Copies:
(5)
 
Available:
(0)
 
Reserved items:
(0)
 
Expected to be available from:
Oct 17, 2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Terms and Conditions of Use

 
 
 
 
 
Loan period:
21 days
 
Print:
not allowed
 
Copy:
not allowed
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

User rating

Number of ratings:
230
Average rating:
4 Points on a scale 1-5