e-Ausleihe Köln. Die Perlenvilla

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Unter der strahlenden Mittelmeersonne lauern die dunkelsten Geheimnisse ... 1948: Eve Forrester führt ein tristes Dasein als unglückliche Ehefrau in einem kleinen Vorort Londons. Doch das ändert sich schlagartig, als sie einen seltsamen Brief erhält. Ein wohlhabender Fremder hat ihr eine Villa an der Côte d'Azur vermacht. Sofort reist die junge Engländerin an die schillernde Französische Riviera, um mehr über ihr mysteriöses Erbe herauszufinden. Bald jedoch stellt sie fest, dass das wunderschöne alte Haus an der Mittelmeerküste - vor allem aber die Angehörigen des Verstorbenen - mehr Geheimnisse vor ihr verbergen, als ihr lieb sind ...

Autor(en) Information:

Rachel Rhys ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin von Spannungsromanen. "Das Versprechen der Freiheit" ist ihr erster Roman unter diesem Namen. Zu der Geschichte wurde die Autorin durch ein altes Tagebuch inspiriert, das sie zufällig entdeckte, als sie ihrer Mutter beim Umzug half. Geschrieben wurde es mit Sorgfalt und Hingabe von einem jungen Dienstmädchen, das in den späten 30er-Jahren auf einem Ozeandampfer von England nach Australien reiste. Rachel Rhys lebt mit ihrer Familie im Norden Londons.