metropolbib.de. Zero Waste Baby

Seitenbereiche:

Sprachen:


Inhalt:

Windeln, Schnuller, Spielsachen ... Wenn ein neues kleines Leben beginnt, dann stellt das Thema Müllvermeidung die Eltern erst einmal vor eine Herausforderung. Ehe man sich versieht, ist man von allerlei Kunststoffen umzingelt, und der eigene Müllberg wächst bedenklich schnell in die Höhe. Doch es geht auch anders! Aus eigener Erfahrung gibt Olga Witt, bekannte Aktivistin der Zero-Waste-Bewegung und Erfolgsautorin des Buchs Ein Leben ohne Müll, werdenden und jungen Eltern einfach umsetzbare Tipps rund ums Baby und zeigt, wie es möglich ist, schon die erste gemeinsame Zeit mit gutem Gewissen zu genießen - für das Baby und für die Umwelt. Das erste Buch speziell zur Müllvermeidung mit Baby. Dieses Buch wurde im Cradle-to-Cradle-Verfahren produziert. Im Cradle-to-Cradle-Druck kommen nur Substanzen zum Einsatz, deren gesundheitliche Unbedenklichkeit bewiesen ist. Der Umschlag besteht zu 50 Prozent aus getrockneten Wiesengräsern. Die Druckerei kompensiert zudem 110 Prozent ihres CO2-Ausstoßes.

Autor(en) Information:

Olga Witt macht seit Juni 2016 gemeinsam mit ihrem Mann täglich neue Erfahrungen mit ihrem ersten "Zero Waste Baby". Sie beschäftigt sich schon seit Jahren intensiv mit Zero Waste und hat den ersten verpackungsfreien Laden in Köln mitbegründet. Nach Ein Leben ohne Müll ist dies ihr zweites Buch zum Thema Müllvermeidung. Sie berichtet regelmäßig in ihrem Blog zerowastelifestyle.de von ihrem Streben danach, so wenig Müll wie möglich zu hinterlassen, und bietet Workshops und Vorträge zum Thema an.