NBib24. Menschenleben

Seitenbereiche:


Inhalt:

Was macht den Menschen zum Menschen? Wie sind biologische und kulturelle Entwicklung miteinander verschränkt, wo ergänzen sie sich, wo kommen sie sich in die Quere? Wie funktionieren die Organe, das Gehirn, das Immunsystem? Und schließlich: Kann der Mensch vollständig geklont werden? Packend, anschaulich und mit Blick auf das große Ganze entschlüsseln die Autoren das Wunder des menschlichen Lebens - und verneigen sich vor den Rätseln unserer Existenz.

Autor(en) Information:

Detlev Ganten, geboren 1941, ist seit Frühjahr 2004 Vorstandsvorsitzender der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Zuvor war er Gründungsdirektor des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch. Dr. med Detlev Ganten hat einen Lehrstuhl für Klinische Pharmakologie an der Freien Universität Berlin und zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten in der europäischen Forschungslandschaft. Thomas Deichmann, geboren 1962, ist Journalist und Chefredakteur von NOVO, "dem Magazin für Zukunftsdenker", das sich kritisch mit dem politischen und gesellschaftlichen Alltag in deutschland auseinander setzt, mit besonderem Augenmerk auch auf die Bedeutung der Naturwissenschaften. Thilo Spahl, geboren 1966, ist Diplom-Psychologe und freier Wissenschaftsjournalist mit Schwerpunkt Life Sciences.