NBib24. Was ist Leben?

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die Frage "Was ist Leben?" ist eine der grundlegendsten und schwierigsten Fragen überhaupt. Sie hat die Menschheit seit ihren Anfängen beschäftigt. Bertold Hock gibt Antworten aus der Biologie und erklärt, warum die Frage trotz all unseres Wissens nichts von ihrer Aktualität verloren hat. Prof. Dr. Bertold Hock war bis zu seiner Emeritierung im Herbst 2006 Inhaber des Lehrstuhls für Zellbiologie an der Technischen Universität München.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Bertold Hock und sein Lehrstuhl wurden international bekannt durch bahnbrechende Arbeiten zum Nachweis von Pestiziden und Umweltschadstoffen mit Hilfe der Immunanalytik. Er war maßgeblich am Konzept der wirkungsbezogenen Analytik beteiligt, einer Kombination von Biotests und chemischer Analytik. Er machte sich einen Namen als Autor und Herausgeber vieler Forschungsartikel und Bücher. Hock war bis zu seiner Emeritierung Inhaber des Lehrstuhls für Zellbiologie an der Technischen Universität München.