eAusleihe Neckar-Alb. Mira reichts

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Jeden Samstag besuche ich meinen Papa zu Hause. Mit dem war Mama zusammen, als sie zwanzig war. Kurz nachdem ich auf die Welt gekommen bin, hat er uns allerdings im Stich gelassen, weil er sich zu jung für unsere Familie gefühlt hat." Inzwischen ist Miras Mama mit Jan verheiratet. Ihn mag Mira mindestens so gerne wie ihren echten Papa. Nur blöd, dass sich die beiden überhaupt nicht verstehen. Ständig gibt es Streit - und zwar immer wegen ihr. Als Mira wieder einmal das Gefühl hat, zwischen den Erwachsenen vermitteln zu müssen, hat sie die Nase voll ... Ebenso einfühlsam und liebenswert wie komisch wird hier vom turbulenten Alltag einer Patchwork-Familie aus der Sicht einer 11-Jährigen erzählt.