onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Krebs ist keine Krankheit - er will uns helfen zu überleben

 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Koordinatoren / Förderer

 
 
Die onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN wird koordiniert von der Büchereizentrale Schleswig-Holstein und finanziell gefördert durch das Land Schleswig-Holstein sowie die Kreissparkassenstiftung Herzogtum Lauenburg.
Büchereizentrale Schleswig-Holstein
Kreissparkassenstiftung Herzogtum Lauenburg
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Krebs ist keine Krankheit - er will uns helfen zu überleben
 
 
Entdecken Sie den versteckten Sinn von Krebs, heilen Sie seine Ursachen und seien Sie gesünder denn je.
 
Autor:
 
Jahr:
2018
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783962570781
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
392 S.
Dateigröße:
5 MB

Inhalt:

Der Titel des Buches von Andreas Moritz KREBS IST KEINE KRANKHEIT mag auf manche Leser provokativ wirken, ist aber von dem bekannten Autor als Ermutigung gedacht. Moritz ist nämlich fest davon überzeugt, dass Krebs in Wirklichkeit ein letzter hochdifferenzierter Versuch des Körpers ist, sich selbst zu heilen. Sein Fazit: Wir sollten diesen Heilungsprozess unterstützen und nicht bekämpfen, wie es die konventionelle Medizin in der Regel tut. Im Laufe seines Buches liefert Andreas Moritz, der Bestseller-Autor von DIE WUNDERSAME LEBER- UND GALLENBLASENREINIGUNG, zahlreiche Belege für seinen bahnbrechenden Ansatz. Krebs entsteht, so seine Beobachtungen, wenn die wichtigsten Körpersysteme zur Entgiftung und Entschlackung nicht mehr funktionieren und dies zum Stoffwechselstau führt. Auch psycho-emotionale Stress­situationen werden als einer der Krebsfaktoren angesehen. Nach Moritz' Auffassung sollte Krebs als eine große Chance betrachtet werden, alle Aspekte seines Lebens wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Neben ganz konkreten Maßnahmen zur Stärkung des Körpers, wie die Ankurbelung der Vitamin-D-Werte durch Bewegung im Freien, ausreichend Schlaf und das Vermeiden längerer Hautkontakte mit Mobiltelefonen, empfiehlt er krebsabwehrende Obst- und Gemüsesorten und Pilze. Und schließlich setzt er die Geist-Körper-Verbindung ins Zentrum seiner Ausführungen und zeigt, wie entscheidend die positive Erwartung für die Genesung ist. Hoffnung ist ein mächtiges Placebo, das oft viel stärker wirkt als chemische Medikamente. Das Besondere an diesem Buch ist, dass sich der Leser durch die wertvollen vermittelten Informationen der unendlichen Weisheit und Intelligenz seines Körpers bewusst wird und dadurch das Vertrauen in seine Selbstheilungskräfte zurückgewinnt. Mit einer liebevolleren Einstellung seinen Krebszellen gegenüber kann jeder Betroffene beginnen, in seiner Krebserkrankung einen Sinn zu finden - und so zum lebendigen Beweis dafür werden, dass Krebs keine Krankheit ist!
 

Autor(en) Information:

Angaben zur Person: Andreas Moritz ist weltweit bekannt für seine bahnbrechenden Entdeckungen zu ganzheitlichen Heilweisen - insbesondere der Leber- und Gallenblasenreinigung. Er war als Heilpraktiker in den verschiedensten Bereichen der Medizin tätig, darunter intuitive Medizin, Ayurveda, Irisdiagnostik, Shiatsu sowie Vibrationstherapie. Darüber hinaus arbeitete Andreas, der 1954 in Stuttgart geboren wurde, als Autor und Künstler. In seiner frühen Kindheit litt er an verschiedenen schweren Krankheiten, die ihn dazu veranlassten, sich schon als Kind und Jugendlicher eingehend mit den Themen Ernährung und natürliche Heilmethoden auseinanderzusetzen. Im Alter von 20 schloss er sowohl seine Ausbildung in Irisdiagnostik (Erkennung von Krankheiten anhand der Iris des Auges) als auch in Diätlehre ab. 1981 begann er in Indien mit dem Studium der indischen Heilkunde Ayurveda und beendete diese Ausbildung als geprüfter Ayurveda-Therapeut 1991 in Neuseeland. Da es ihm nicht ausreichend erschien, sich lediglich mit den Symptomen einer Krankheit zu befassen, widmete Andreas Moritz sich zeit seines Lebens dem Begreifen und Behandeln der einer Krankheit tatsächlich zugrunde liegenden Ursachen. Dank dieses ganzheitlichen Ansatzes konnte er sogar in Fällen von Krankheiten im Endstadium große Erfolge verzeichnen, bei denen konventionelle Methoden sich als nutzlos erwiesen hatten. Andreas Moritz ist der Verfasser vieler Bücher zum Thema Gesundheit und Spiritualität. Im Rahmen seiner ausgedehnten Reisen rund um den Globus brachte er vielen Staatsoberhäuptern und Regierungsmitgliedern in Europa, Asien und Afrika seinen ganzheitlichen Ansatz nahe und hielt eine Vielzahl von Vorträgen. Im Oktober 2012 erreichte Andreas eine höhere Ebene seines Daseins. Seine aktualisierte und umfassend erweiterte Ausgabe von "Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung" erschien kurz vor seinem Ableben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(3)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
30.01.2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
nicht erlaubt