onleihe ZWISCHEN DEN MEEREN. Die Wahrheit über Lucrezia Borgia

Seitenbereiche:


Inhalt:

Um das Leben der Lucrezia Borgia (1480-1519), der unehelichen Tochter des späteren Papstes Alexander IV. und Ehefrau dreier Renaissancefürsten, ranken sich zahlreiche Gerüchte. Sie galt als Blutschänderin und Giftmischerin, ein Bild, das auf der Theater- und Opernbühne - etwa von Alexandre Dumas, Victor Hugo oder Gaetano Donizetti - wie auch in zwei weltweit erfolgreichen TV-Serien geprägt und verbreitet wurde. Wer aber war diese Frau wirklich? Tatsächliche jene Femme fatale, als die sie jahrhundertelang erschien? Oder nur ein Spielball der Geheimdiplomatie ihres Vaters? Inzwischen erkennt man sehr deutlich ihre Qualitäten als Politikerin und Unternehmerin. Höchste Zeit für ein Buch, das auf der Grundlage neuester Forschungen dem Geheimnis dieser Frau auf den Grund geht.

Autor(en) Information:

Florian Neumann, geb. 1963, ist Historiker, Italianist und freier Autor. Zuletzt erschienen u. a. Weltgeschichte. Ein Schnellkurs (2009) und Francesco Petrarca (1998).